Gadgets:

Japanisches Wagyu Rindfleisch

Fummelei

7 Kommentare zu "EMOK Picdump #601"

  1. THOTdetector  schrieb vor  1 Woche
    -6

    THOT Alarm! @45, 80, 96, 103
    14.04.2019 22:39

    -6
  2. Solarisdegen  schrieb vor  1 Woche
    5

    Habt Mitleid mit THOT detector,
    es sind die einzigen Nummern die er noch schafft.

    5
  3. Flatulenzler  schrieb vor  1 Woche
    3

    @45 : und dann das ultraspießige Button-down-Hemd. ::DD: Sehr geil! ::DD: ::DD: ::DD:

    3
  4. THOTdetector  schrieb vor  1 Woche
    0

    THOT Alarm! @32 and 53.

    15.04.2019 4:27

    0
  5. Silver  schrieb vor  1 Woche
    1

    Bild 66: Ähh nein, das sind ganz bestimmt keine 5 Petabytes an Daten. 15 TB-HDDs sind die größten, die es zurzeit auf dem Markt gibt, und die werden sie ganz sicher nicht benutzen weil 1. zu neu und 2. zu unsicher.
    Aber selbst wenn sie diese benutzen sollten: Auf dem Tisch auf dem Bild liegen grob geschätzt 100 HDDs. Das sind dann so 1500 TByte an Daten, dann fehlt aber immer noch mehr als das dreifache an Datenvolumen. Also Blödsinn, das Bild. Was ich damit sagen will: Glaubt nicht immer alles, was im Internet steht.

    1
    • test  schrieb vor  1 Woche
      3

      du kannst davon ausgehen das die Damen und Herren dort keine handelsüblichen Speichermedien genutzt haben die du auf dem markt erhalten kannst :) und selbst für die meisten Firmen schwer zu erhalten wären :) ausserdem muss es sich nicht um HDDs handeln
      aber du hast recht :) nicht immer alles glauben nur weils im Internet steht

      3
      • Silver  schrieb vor  1 Woche
        1

        15TB wurden gegen Ende 2018 vorgestellt, da waren sie „State-of-the-Art“ also das neueste vom neuem. Viel weiter als der aktuelle Stand der Technik können die auch nicht sein. Das sind handelsübliche Server-Racks, die da auf dem Tisch stehen, da sind HDDs drin verbaut.
        Außerdem: Reverse Google das Bild mal, außer auf diversen Pic-Dumps wirst du dieses Bild nicht finden, keine seriöse Quelle, garnix.
        Was man allerdings findet ist ein Interview mit dem BBC, wo sie Daten „von ungefähr 10,000 Laptops“ beschreibt. Davon ausgehend währen das also ca. 10000 TB bei 1TB in 2,5″-Format.
        ODER: Das sind längst nicht alle HDDs auf dem Bild. Wie auch immer, das Bild ist irreführend.

        1

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):