Gadgets:

EMOK’s Geschenkideen für Weihnachten 2016

Königin der EMOs

Königin der EMOs

Die Königin der EMOs versucht uns in ihrem Video mal ein wenig über diese ganze EMO Sache zu erzählen, warum EMOs gehasst werden usw. und irgendwie kommt sie von dem Weg ab und erzählt auch noch etwas über Gott und die Welt ::DD:
Naja, macht euch mal selbst ein Bild von alle dem was sie sagt und wir sind schon gespannt auf eure Comments ::)):

|
|
BadGood
+173
Loading...
|
22.05.08

180 Kommentare zu "Königin der EMOs"

  1. telo  schrieb vor  12 Jahren
    0

    telo hat euch lieb!erst mal daran riechen und dann spülen

    0
  2. telo  schrieb vor  12 Jahren
    0

    EMO…
    E… wie Emanzipation
    M… wie Moldavien
    O… wie Obduration
    …… Emanzipation in Moldavien mit Obduration!
    HAHAHAHAHA

    0
  3. EMO-Liebhaber  schrieb vor  12 Jahren
    0

    ey ihr muschis! wer euch anfasst kriegt aids. am arsch seht ihr aus wie von vorn. tische in die mulde!! pro pinguin!! Ey, ihr fickt doch eure Socken! Und das Schweißband dazu! Denn ihr schwitzt!!! IHHHHHHHHHHHH
    rollt euch doch nach abu dhabi! Kacke! wurstwasser!!! rülpser!!!! buährrr!!! also jetzt mal spaß bei seite: mach es, du kannst es, dein sportabzeichen!!!

    0
  4. lemon Fruiture  schrieb vor  12 Jahren
    0

    das kann ich nur wiederholen O-o

    0
  5. jihahaha  schrieb vor  12 Jahren
    0

    oh gott, und du bist deutschland…. aaaaahhhh…. und wer bezahlt später meine rente, du ? nein bestimmt nciht. du schmeißt dein ganzes geld für Haarspray, Schminke und Rasierklingen raus… Und ich darf dann später bis 86 buckeln und geld verdienen, weil dus nicht auf die reihe kriegst?
    Haste überhaupt gedient? Bestimmt nicht, so wie du aussiehst, du Öko. 9 Monate Bund würden dir mal ganz guttun, da würdense dir das Scheißelabern noch ausstreiben und du würdest deine Zeit mal sinnvoller zu nutzen lernen, als hier nen pseudoaufsatz über EMo und so ne scheiße zulabern.
    Mann, ich hoffe du bist ein Specht, alles andere würde Darwin widerlegen.

    0
  6. oh mann  schrieb vor  12 Jahren
    0

    boah, frauen wie dich hab ich in der schule gehasst, die hasse ich jetzt und die werde ich immer hassen. du denkst auch du hast die weisheit mitm esslöffel gemampft, aber ohne aufmerksamkeit bist du klein.

    0
  7. darmgase  schrieb vor  12 Jahren
    0

    bitte stuhle mir in den mund. ich ejakuliere deinen stuhl kauend und abschluckend

    0
  8. Bitti  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Es is echt erstaunlich, wie viele hirnlose Kommentare man hier liest.
    Ihr beschimpft sie und labert selbst nur Bockmist.
    Auch wenn sie wirklich etwas viel labert, merkt man wenigstens, dass da Hirn dahintersteckt. Vllt. solltet die Oberblinsen unter euch, die hier nur reinschreiben um neue Kraftausdrücke auszutesten, mal lieber die Nase ins Buch stecken, um ihren Hauptschulabschluss doch noch zu schaffen.
    Alle die hier meinen, Subkulturen würden ja ÜBERHAUPT NICHT in der Gesellschaft akzeptiert werden, sollte mal bewusst werden, dass sie sich nur selbst ausgrenzen, weil das ja als total anti und cool erscheint. Is klar, leude. Seid doch ma realistisch.

    0
  9. black-suck  schrieb vor  12 Jahren
    0

    ich find sie hat recht und vorallem das mit dem ritzen

    0
  10. black-suck  schrieb vor  12 Jahren
    0

    sie hat was im hirn das hört man voll philosophisch
    auf die sollte man hören!!

    0
  11. black-suck  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @selco emo-core is n musikstil!!!

    0
  12. könig der punks  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @Bitti
    „Alle die hier meinen, Subkulturen würden ja ÜBERHAUPT NICHT in der Gesellschaft akzeptiert werden, sollte mal bewusst werden, dass sie sich nur selbst ausgrenzen, weil das ja als total anti und cool erscheint. Is klar, leude. Seid doch ma realistisch.“

    Es soll ja Leute geben die die Gesellschaft verabscheuen, und nicht weil idas cool, hip, oder trendy ist, das machen.Weil DAS genau wie die Gesellschaft ist, immer machen was alle machen….

    und ich kann es nicht mehr hören dieses scheiss gejammere, die sind alle so böse und oh ich armes Emokind….
    MEIN GOTT DANN WEHRT EUCH DOCH MAL GEGEN DIE SACHEN DIE IHR HASST UND HEULT UND RITZT NICHT RUM….

    0
  13. brötchen  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @Black-Suck: Und auch um diese Musikrichtung herum bildet sich eine Subkultur

    0
  14. asdf  schrieb vor  12 Jahren
    0

    lasst sie doch wenn sie spass dran hat :D

    0
  15. nc  schrieb vor  12 Jahren
    0

    mit einer Gehirnzelle weniger würde Sie aus nem Putzeimer trinken…
    und doch ich fühl mich auf den Schlips getreten wenn sowas auch als homo sapiens bezeichnet wird!

    0
  16. Manga-Mieze  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Ja mei… sie hat doch total recht: Peace und Frieden für alle! Lasst uns die bunten Kleider rausholen und die Blumen in unsere Haare flechten — dann hassen wir uns auch nicht mehr!

    oh man… hauptsache ma was gesagt XD

    miau

    0
  17. john  schrieb vor  12 Jahren
    0

    ihre gestikulierung und ihre aussprache deuten auf einen leichten alkoholeinfluss

    nur ma so nebenbei

    last die emos doch in frieden :p

    0
  18. erathor  schrieb vor  12 Jahren
    0

    SCHUBLADENDENKEN FTW!

    „was will ich eigentlich sagen, keine ahnung was ich sagen will“
    top! das denke ich auch.

    0
  19. Innocenti  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Eierpfeile!

    0
  20. Normalos mit Abitur :-)  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Werte “Emo-Szene”!
    Hier schreiben zwei ganz “normale” Menschen! Uns würde es mal interessieren, was ein EMO eigentlich ist und wofür die Abkürzung steht!?
    Und warum muss man die Gesellschaft eigentlich in Szenen einteilen (Klassengesellschaft)? Das ist so…. dekadent!!!!
    Bitte um Antwort!!!

    0
  21. Jessica  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @ Normalos mit Abi…:
    Nunjaa… EMO steht für Emotional…das ist eine scene, wo man seine gefühle am besten ausdrücken kann und desswegen emotional ::):

    ja ich frag mich auch wieso…? kann man nicht einfach sein style und seine musik-richtung haben, ohen ihn eine schublade gesteckt zu werden :?:
    „IIIH! die is voll emo…lass abhauen“ …voll dumm!!!

    naja aber so is das halt… (ich find dieses mädchen redet zwar viel :rolleyes: …aber sie hat mehr oder weniger den Kern der sache gesagt… ::D: )

    0
  22. ONIT  schrieb vor  12 Jahren
    0

    *loool*
    neue szene^^ scheiss die wand an! ^^
    die „szene“ gibt es schon jahre^^ nur ist sie in den letzten monaten sehr missbraucht worden, denn die leute die es wirklich ernst meinen, werden durch mitläufer, einfach nur lächerlich gemacht. wenn es weniger leute geben würde, die die szene so lächerlich machen, wäre sie schon längst „akzeptiert“ worden. aber naja solange es menschen gibt wie SIE, ist es sehr lustig. aber „schwarze schafe“ gibt es in jeder szene^^
    man, ich bin ich glücklich, das ist heute echt mein höhgepunkt am heutigen tag^^

    p.s. nimm das wort „borderliner“ nicht in den mund, diese erkrankung ist so komplex, dass sie allein mit „ritzen“ nicht definierbar ist.

    scheiße, die labert ja immernoch psychische diarrhoe
    gegensetig helfen ::DD: , ohhh scheiße^^

    0
  23. selco  schrieb vor  12 Jahren
    0

    looool
    also entweder mein komment wurde gelöscht, oder ich war vohin zu blöde um auf „Kommentar abschicken“ zu klicken

    also emo gibts zwar schon seit jahren war aber nie ne szene, die szene war punk, und emo nur eine musikrichtung

    emo ist die abkürzung von „emotional hardcore“ und hat soweit nichts mit emotional zu tun, sonderen eigendlich nur mit einem hardcore stil, dessen lyric sich mehr auf emotionaler dinge richtet, wie sonst im punk üblich auf politik oder saufen, feiern, kloppen, etc

    gefühle wurden innerhalb des emo von den bands ausgedrückt, nicht von den hörern…
    und die art des ausdrückens war meist ein wechsle zwischen scream und clean, die jenachdem verzweiflung oder wut ausdrückten
    einen wirklich depresiver klang haben eher wenige der emocore(andere abkürzung von emotional hardcore) lieder

    so…
    heute ist es inzwischen so, dass sich einige punk( nicht hardcorepunkbands) und indie(auch independent oder alternativ genannt) bands und sogar einige metal und metalcorebands(crossover, also mischung aus metal und hardcore)
    sich von diesem emostil in gewisser weise beinflusst haben lassen, d.h. in den meisten fällen den wechsel zwischen scream und clear und pessimismus in der lyric(hardcore ist ein zimlich pessimistischer musikstil^^)
    großer unterschied, vorallem im indie, ist das es zunemender depresiv klingt.
    das styling dieser bands entspricht eben dieser modernen form des mode-emos(innerhalb des emocore’s ist das styling meist eher punk-typisch, oder sogar völlig normal)
    aufgrund des stylings und der depresivität der musik dieser „modernen emos“(also eigendlich kein emo, sondern nur bands die sich beeinflusst haben lassen, denoch anderst klingen), hat die gesellschaft ihnen das emo-image aufgesetzt
    sprich: emo sein ist depresiv sein, sich ritzen, etc.
    da aber keiner der „emos“ so sein will, gibts dann noch die „scenes“
    das sind dann emos die sagen sie sind keine emos, sondern ihnen gefällt nur das styling und so^^
    da aber wiederum keine emo, wirklich emo sind, sind eigendlich alle die von sich behaupten sie sind emos, ebenfalls anhänger der „scene“

    diese einstellung ist meine!!!!

    eingendlich ist emo ansichtsache, den es gibt keine feste definition dafür.
    die einzige offiziele definition von emo ist emocore, also die musikrichtung, die wiederum nichts mit dem heutigen „emosein“ zu tun hat

    einer szene anzugehören ist meiner meinung nach schwachsinn, den es schiebt menschen nur in eine schublade. für mich sind menschen die einer szene angehören wollen, menschen die sich von der gesellschaftlichen richtlinien und werte absondern wollen, doch sich einer szene anzuschliesen bedeutet wiederum sich szenen bedinngte richtlinien und werte zu unterwerfen. also tut mir und euch nen gefallen und seid so wie ihr seid

    hoffentlich wars so ausfürlich und verständlich erklärt, und immer dran denken… –> gothics > all <–

    0
  24. selco  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @black-suck
    oO ja emocore ist en musikstil, hab ich irgendwas anderes behauptet.
    ich sage nur das emo nichts mit emocore zutun hat.
    jeder emocoreler(mich eingeschlossen) den ich kenne, ist kein emo, will kein emo sein und vorallem ist gegen diese moderene emobewegung.
    wenn ich in irgendwelchen zeitungen lese was da über emosein geschrieben wird, wie zum beispiel: „wir emos sind kinder der liebe“ oder „xxx hört am liebsten emotional hardcore von bands wie secondhand serenade oder my chemical romance“ dann würd ich am liebsten den verfasser dieser texte den hals rumdrehen
    als ein emocoreler(nicht als emo, der glaubt emocore zu hören xD) langst dir an den kopf wenn du sowas liest. es ist schade das aus dem begriff emo das geworden ist, was es heute symbolisiert

    –> GOTHIC > ALL <– ::DD: ::DD: ::DD:

    0
  25. Black Guts  schrieb vor  12 Jahren
    0

    emos mit hopper mützen XD sin das nich „bollos“ ^^

    0
  26. Lulinka  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Na bitte! geht doch!Also ma ganz ehrlich,die süße hier hat voll kommen recht!
    Ich bin keine emo,aber ich verstehe sie und finde das sie recht hat.Emo ist n mix aus allen gruppen und das ist ja das geile daran,man kann zusammen mixen was man will,es sieht gut aus.
    Emos sind meistens total nette mensch die lachen und singen und tanzen können wie jeder andere auch.
    In meiner klasse wir emo als schimpf wort benuzt,das ist echt arm.Man sollte immer versuchen einen standpunkt in verschiedene blick winckel zu rücken,diese starre „meine meinung“ist kacke,man sollte immer andere berücksichtigen.
    Love Lulinka

    0
  27. nobody  schrieb vor  12 Jahren
    0

    SCHEISS RAUCHER!!! :evilbad:

    0
  28. Emotional HardcoRe ♥  schrieb vor  12 Jahren
    0

    :?: wär mal ganz toll wenn ein hopper erklären könnte was ein emo ist xDD ich denk mal der würd mit vorurteilen wie „ritzten , depresiv , schwul , bi“ um die ecke kommen xDD hallo? xDD hopper? get a real life !!!! eig gibts es keine hopper punks metaller emos etc… im prinzip sind wir alle das selbe ….. MENSCHEN kapiert das oder tut uns ein gefallen geht ins bett schlafen und nie weider aufwachen xDD *hardcore4♥*

    0
  29. selco  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @lulinka
    ich kann verstehen, das emos keine depresiven, rumheulenden kinder sind, ebenso das sie nicht schwul sind etc. ich komm sihcer mit den meisten emos klar, das ist auch garnet des problem. das schlimme ist das sie dinge sagt die nicht stimmen, das sie eben so tut als würde sies besser wissen, ok besser als die meisten weis sies ja, aber trozdem ist nicht alles richtigg, so wie sies sagt.

    ich will net sagen das sie kein emo ist, denn emo hat sicher nicht mehr die bedeutung die es mal hatte, aber die leute, die schon länger in der szene sind, leute die sich für die geschichte des punks/hardcores und auch für viele subkulturen interressiert, die wissen eben das das was sie sagt zu teil nicht stimmt

    da du ja selbst zugibst kein emo zu sein, wieso biste dir dan so sicher das das was sie sagt richtig ist. die meisten der die sich emo nennen wissen nicht, woher der begriff kommt, was es ursprünglich für ne szene war, kennen die musik nicht(bzww galuben das sie die musik hören xD), und vorallem wissen ja nichtmal was sie aus welchen szenen geklaut haben, und vorallem das aller schlimmste dabei ist, das sie nichtmal die bedeutung kennen. bestes beispiel dafür ist doch das schwarz-weis karo muster. kaum ein emo weis das es aus ska stammt, nichts mit emo zu tun hat, und vorallem wissen sie nicht das es ein symbol dafür ist das man sich gegen rassismus einsetzt und die ganzen karo muster die mit anderen farben dann noch ,als ein mitglied einer punksubkultur( ja emos sind punks), getragen werden, sprich das rosa-schwarz, ist für die meisten die die bedeutung kennen eine verspottung dieser bedeutung, eine verspottung von antirassistischer bewegung. das ist das was bei mir den emohass auslösst xD

    0
  30. ej  schrieb vor  12 Jahren
    0

    die is´nicht blöd, die ist total dicht ::DD:

    0
  31. emoONE  schrieb vor  12 Jahren
    0

    hiphop 4 life

    Ihr byter flasht mich nicht der homie keine punchlines nix kein flow keine rhyms, hihats snares claps einfach nix
    Kein gespitte, nur weak alles weak kickt halt nicht die tighten strophen die biatch
    flashmizn digga alter alter alter standizimn homie BITER BITER kein skill -.-

    Bushido is beste

    0
  32. selco  schrieb vor  12 Jahren
    0

    lol byter?!?!

    besser byter als bit’er xP

    0
  33. chrissi  schrieb vor  12 Jahren
    0

    tjor was soll man dazu sagen…is schon interessant….:O_O: aba naja….jeder wie ers sehn will….aba mit der krankheit war schon ganz witzig..is die olle schizo`? wär ma nett zu erfahren. danke. xD

    0
  34. Xeon  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Und niemand denkt an die Fiends… die unter den Emos wohl am meisten leiden… und dann soll mich mal einer fragen wieso ich die nicht ab kann. Wenn man die Musikrichtung nicht ab kann und die Einstellung schon garnicht, aber ständig mit denen verwechselt wird… bäh!

    0
  35. peterly  schrieb vor  12 Jahren
    0

    ja ne is kla ich hab noch kein emo mit cap geseh und ich bin hopper

    0
  36. emopunk .. wer heisst denn so ??  schrieb vor  12 Jahren
    0

    @02
    emopunk heisst keine person , das is ne inetseite xD

    0
  37. Liyu  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Also..

    1. Rauchen ist ungesund!
    2. Du dramatisierst zu viel!
    3. Gosigs sind toll!
    4. Scenen sind dumm. >.<
    5. Die ganzen Kommentare hier auch (inkl. meiner ;))!
    6. Kann es sein das sie die “sternchen“ vergessen hat ^.^

    kuss. lg Liyu ;)

    0
  38. omg  schrieb vor  12 Jahren
    0

    Ich hab nichts mit emos zu tun, aber die würd ich gerne mal poppen…

    0
  39. MoNo  schrieb vor  11 Jahren
    0

    kiffen emos?? wenn ja dan erklärt das video einiges……

    0
  40. piinkCoCaiine  schrieb vor  11 Jahren
    0

    also süüße..
    erstmal wollt ich dich fragen was du da in deiner kippe hast?!!!
    Das ist mit sicherheit kein purer tabak… bestimmt was grünes dazugemischt..
    :nadu:

    und leicht angetrunken biste aber auch, oder nich??:8)::8):

    Naja, anders kann ich mir nicht erklären, wie du auf die Idee kommst so’ne pure scheiße zu labbern..:!::!::!:
    :O_O: :rolleyes:

    Weißt DU überhaupt was ein Emo ist??:evilbad:

    Du bistn scheiß Hopper…echt ich schwörs dir.. du hast mich richtig wütend gemacht..:>:(:

    ich geb dir hier jetzt mal ein paar tips:
    1. Färb dir die haare, lass deine brüste vergrößern & zieh nach mexico
    2. Lauf vor ein auto.. scheiß hopper
    3. Setz die Medikamente ab
    4. nur noch die hälfte deiner täglichen weed-dosis rauchen
    5. kein alkohol
    6. HALTS MAUL
    7. KOMM MAL KLAR IM KOPF

    lg.. piinkCoCaiine

    0
  41. selco  schrieb vor  11 Jahren
    0

    oO
    @ piinkCoCaiine
    weist DU den was emo heist?

    0
  42. Lectar  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Das is das bescheuertste was ich je gesehen bzw. gehört habe. Soviele Menschen hassen Emos weil sie teile bekannter „szenen“ (wie ich dieses wort hasse..) zusammenmixen?? lol oO was denn das fürn schmarn oO mädel sie es einfach ein..ihr seit alle nur kleine verdammte poser die aufmerksamkeit erregen wollen und euch dann noch gegenseitig die ohren zuheult von wegen ihr werdet von der gesellschaft nicht anerkannt. is das der sinn und zweck? und wenn das leben für euch sooo hart is und ihr ja nur leidet dann hallte doch einfach alle mal die fresse und zieht euch in irgendein loch zurück anstatt zu jammern wie gemein doch die gesellschaft mit euch umgeht!! ihr habt alle einfach ein Aufmerksamkeitsdefizit…mehr nich und wenn ich mir anschaue wieviele solchen emotionalen mobbing opfer rumlaufen und was die alle fürn scheiss verzapfen geht mir echt die hutschnur hoch. euch kiddies kann man nur hassen.

    0
  43. Warpath  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ich merke mal vorher an, dass ich KEIN Emo bin!
    aber,
    ich find das video mal gar nicht so schlecht, sie hat gute und plausible erklärungen abgegeben und ich versteh echt nicht was ihr dagegen habt…
    warum könnt ihr andere Menschen nicht einfach so akzeptieren und respektieren wie sie sind, anstatt immer nur so einen müll zu posten??
    Nur weil sie anders sind als ihr??
    Ih habe teilweise ähnliche probleme, die menschen akzeptieren mich nicht so wie ich bin, aber scheiß drauf, hauptsache man fühlt sich in seiner eigenen haut wohl!! oder sehe ich das falsch?

    0
  44. selco  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ich merk mal voher an das ich KEIN sowas bin wie die is!!!!!
    aber,
    mein freundeskreis und meine eigenen interessen sind weit in den verschiedenen
    punk szenen verbreitet
    daher weis ich einiges über die enstehung und bedeutung der einzelnen szenen

    so was ich gegen die hab hat nichts mit intoleranz oder so zu tun, sondern das sie dinge falsch wieder gibt. ich habe dieses video den verschiedensden leuten gezeigt und egal ob metaler, skin, rockabilly, goth, punk und hardcore punk, keiner von dennen hat sich nich verarscht gefühlt, denn sie hat in allen bereichen dinge gesagt die so einfach falsch sind…
    ich finds ok wenn sie meint sie muss erklären was es wirklich bedeutet, aber dann sollte sies auch erklären wies WIRKLICH ist

    das ist das was mich und einigen anderen sicher an ihr stören wird^^

    0
  45. Evi  schrieb vor  11 Jahren
    0

    also ich find dich hammer geil ^^ ein richtiges vorbild ::DD:

    0
  46. LOL!  schrieb vor  11 Jahren
    0

    BULLSHIT! Emo ist seit den 90ern tot. fickt euch ihr scheiss kinder :)

    ey und emoboys rennen mit käppies rum, ey!
    und von der hardcoreszene haben wir die toupierten haare!
    fahr zur hölle!

    0
  47. Bobo  schrieb vor  11 Jahren
    0

    @ Bitti!!!
    Nur mal so nebenbei,.. die meisten blöden comments kommen von leuten mit ABITUR!!!! aber das kennst du ja nicht mal,….

    0
  48. EMO-Liebhaber  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Genau du Rülpskopp! Ich hab Abittur! Pah!
    Du bist ein Schninkelbrett, auf dem meine Tante Ulla mit Holwürmern tanzt und anschließend deine Eier brät! Punks und EMOs und Gothic und…. sehen doch heutzutage alle gleich aus! Ihr kauft doch eure Sachen alle bei New Yorker, da fickt doch der Papst deine Oma! Und die Pullerfrau findet ihren Pullermann in der nächsten Primaballerina!!! Du hulla perverser Tussirock! Du hast nen Ring um deine Zähne! Ohhhhhhhhhhh ja!!! Und der Ring ist ist so schimmlig! Du solltest dein Gummiboot aus Zone 8 fahren und vor Peters Tür pinkeln! Flitzpiepe! Du trinkst deinen Stuhl mit dem löffel! IHHHHHH du schwein!!!!

    0
  49. EMO-Liebhaber  schrieb vor  11 Jahren
    0

    EMOS SIND ALLE DOOOF

    0
  50. EMO-Liebhaber  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Ich will im nächsten Video bitte auch namentlich erwähnt werden!!!! du komische EKO-Queen!!! Dein Ying und Yang-Rotz kannste dir sonst wohin schieben! Lern erstmal Sätze bilden, du brauchst nämlich ewig, biste mal nen satz fertig hast!!!! Du Plumpsklo! Du siehst aus, als ob du deinen Kopp in der Latrine wäschst! EMOs stinken nach Tonnen von weißem Puder und ermorksten Eichhörnchen!!! :evilbad: Geh doch deine graue anstarren!

    0
  51. Corax  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Ach, eigentlich ist sie ziemlich hübsch, da kann ich’s auch mal verschmerzen für’n Stündchen auf Durchzug zu schalten…

    0
  52. :D:D:D:D:D  schrieb vor  11 Jahren
    0

    xD die sollte lehrerin werden… die spricht ne frage an und schaffts dann geschickt sich drum rum zum nächsten thema zu reden xD

    *und ich will nicht sage des is so — aber irgend wie ja manchmal schon oder?*

    0
  53. isnicht  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Was die für einen Scheiß verzapft und wie langweilig das ist -_-

    Vom Regen in die Traufe, das wird von Sekunde zu Sekunde immer schlimmer dieses Video.

    0
  54. Nur ein Mensch  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Hallöchen

    Also ich finde, dass viele leute, gerade jugendliche, sich von der grauen Masse, die es nun mal gibt, abzuheben versuchen und das ist schon immer so gewesen und wird wohl auch in Zukunft so sein.
    Bei der Art und Weise, wie sich einige da einnischen, gibt es viele verschiedene Erscheinungen.
    Die gesellschaft ist so, wie sie ist. Ich will nicht sagen, dass es falsch ist, sich in gewisse Trends einzuleben, nur finde ich es falsch, dass einige denken, dass sowas wie „Ritzen“ oder „Cutten“ oder wie auch immer, wichtig ist, um ein emo zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass einige das nur machen, um das zugehörigkeitsgefühl zu erhöhen und bin ebenfalls davon überzeugt, dass das zum Teil eine Modeerscheinung ist, das Ritzen.
    Sicherlich gibt es leute, die das als krankhafte Erscheinung machen, aber in diesem Fall sollte man dann doch eher einem psychologen vertrauen, als sich zu verstümmeln, denke ich. Also jeder der meint, dass ihm das Ritzen etwas bringt, sollte sich ernsthaft mit dem gedanken abfinden, dass er psychisch krank ist und es dann auszuleben und zur Show zu stellen zeigt, dass es eher Mode ist, als wirklich Krankheit. Niemand, der sich krankhaft selbst verletzt, stellt das zur Show und die meisten wissen, dass es falsch ist, was sie da tun, wenn sie wirklich leiden.
    Das Video hier ist eigentlich nicht mit viel Informationsgehalt gefüllt, nur der übliche Blah, der jeder Szene angehängt werden könnte, wie auch immer man sie nennt.
    Die Frage ist eben, warum sich jede noch so neue Szene für so besonders hält oder glaubt, dass es wichtig ist, sich von den „normalen“ Menschen abzugrenzen. Als besonders emotional mag ein emo sich selbst ja gerne einstufen, aber im Grunde ist es der Mensch, der das grundlegend ist. Logisch ist für mich, dass jeder irgendwie was besonderes sein will, gerade in einer Phase, wo man überhaupt erst beginnt, ein eigenes ego wirklich zu entfalten, eben in der Entwicklung der Persönlichkeit.
    Dass rein äußerliche Merkmale hierbei so viel beisteuern, ist eine Erscheinung, die etwas widersprüchlich scheint, wenn man bedenkt, dass einerseits ja der „normale Mensch“ von Grund auf oberflächlich ist.
    Möchte ein emo verstanden werden? Diese Frage halte ich für sehr interessant, denn wenn dem so sein sollte, ist der weg in Richtung „optische Ausgrenzung“ vielleicht der falsche.
    Vielleicht ist es eben aber auch das, was die meisten „emos“ nicht wollen, vielleicht will jemand nur für anders gehalten werden, für einzigartig, schon aufgrund seiner Psyche oder seiner Emotionalität oder was auch immer.
    Aber emotionalität bedeutet doch alles andere, als Oberflächlichkeit, weswegen das äußerliche Abgrenzen in meinen Augen vollkommen den Sinn verfehlt.
    Die Frage „was wollen ‚emos‘ eigentlich“ ist in der Tat sehr interessant, denn durch das Verhalten, sich von anderen so abzugrenzen, wird eher der Eindruck vermittelt, gar nicht verstanden werden zu wollen. Um aber an gesellschaftliche Akzeptanz zu gelangen, sollte der Weg doch eher über das Verständnis führen, oder?
    Es ist ebenso interessant, wie viele sich gegen eine Thematisierung / Definition „ich spreche für alle emos“ aussprechen, aber wie wenige dann wirklich für Klarheit sorgen.

    Es ist im Grunde niemandem möglich, für alle zu sprechen, und wenn jeder nur für sich sorechen kann, sollte man vielleicht den Sinn einer Szene doch hinterfragen, oder?

    Jede Jugend hat so ihre Szene, doch in welche Abarten wird das noch führen? Zur-Show-Stellung von Selbstverletzungen ist ein Schlag in das Gesicht eines jeden, der wirklich krankhaft darunter leidet. Und „leiden“ sollte hier wirklich wörtlich genommen werden.

    Also in so fern finde ich es nicht wirklich anders, als das „alle gegeneinander“ was in dem video auch thematisiert wurde.

    Cool ist niemand, der sich ausgrenzt! Cool ist es, wenn man den Weg findet, sich so zu akzeptieren, wie man ist und der Gesellschaft auch genau das zu vermitteln. Selbstbewusstsein sollte der Weg / das Ziel sein!
    Also Liebe Emos, solange es nur das Aussehen ist, was sich abhebt, seid ihr wie jede andere Szene. Schaut aber etwas genauer auf die Gesellschaft, so werdet ihr wahrscheinlich feststellen, dass nicht alle gegeneinander arbeiten, sondern jeder, der sich selbstbewusst ist, vielleicht auf dem ersten Blick etwas egoistisch wirkt. Aber bitte schaut unter die Oberfläche, denn die besonders ausgeprägte Emotionalität sollte man genau dazu nutzen, etwas sensibler für die Mitmenschen zu werden, egal was die Oberflächlichen Eindrücke zunächst vermitteln.
    Das Leben ist eines der härtesten aber noch gab es einige milliarden menschen, die es erfolgreich gemeistert haben.
    Stark ist der, der sich nicht runter kriegen lässt und einein weg findet, sich zum Weitermachen zu motivieren. Edel, hilfreich und gut ist der, der sensibel zu seinen Mitmenschen ist, ihnen hilft, weiter zu machen, wenns engpässe gibt.
    Stark ist auch der, der sich Fehler eingesteht und die Konsequenzen daraus zieht.
    Erfolgreich wird der sein, der aus seinen Fehlern die richtigen Lehren zieht.
    So ist jedes Problem eine Chance, für die Zukunft etwas zu lernen!
    Und viele Probleme entstehen aus eigenen Fehlern.
    Also, mit den Worten von Sven Schumacher: „Wir wollen aufstehn, aufeinander zugehn, voneinander lernen, miteinander umzugehn“ die sich jeder mal verinnerlichen sollte, würde ich abschließen.

    0
  55. deLuecks  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Also irendwie hast du Recht. Mit allem!
    Auch wenn du manche Dinge leicht verwechselst (Metaller ;) , hast du mit deiner Aussage definitiv überzeugt, mich zu mindest!

    0
  56. mortie  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Also bis kurz vor Schluss war das ja langweilig… aber als sie mit ihrer „Krankheit“ und „Feuer und Wasser“ anfing… bohahahaha :xD: Da konnt ich mich nichtmehr halten^^

    0
  57. Selco  schrieb vor  11 Jahren
    0

    omg

    @ nur ein mensch
    hmm da macht mir wohl einer konkurenz mit langen komments xDDD
    also wenn ich dich mal einschätzen darf, dann würde ich sagen du bist deffinitiv reif, und über 25
    passt also nicht gerade zum bild der „normalen“ benutzer dieser seite
    war ein netter versuch die menschen zur vernunft zu bringen aber ich glaube das kommt hier bei den wenigsten an, da hier sicher das niveau um einiges zu niedrig für sawas ist xDDD

    0
  58. drcrusty  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Also,
    das was die meisten geschrieben hab3en ist völliger bullshit!!!!
    Sie hat doch recht damit das sich emos punks hopper etc pp nicht miteinander verstehn und das daran was geändert werden muss
    und die die große klappe haben in ihren kommentaren sind doch nur neidisch das jemand mal den mut hat, um die wahrheit aufn tisch zu bringen. ich persönlich bn zwar kein emo, aber ich höre so relativ von allem etwas und kann ihre meinung daher noch mehr verdstehn als manch andere. und dann uimmer diese vorurteile gegen emos sehn ja alle gleich aus? was ist denn an den hoppern besser??? NIX!! also bildet euch nix drauf ein

    0
  59. Aggrotürke fanboy Selco  schrieb vor  11 Jahren
    0

    @drcrusty
    hmm wieso sollte was daran geändert werden das sich völlig verschiedene szenen miteinander verstehn….
    ich versteh garnich wo da nun das problem is, wenn die szenen sich evrstehen würden was würden sie dann noch ausrichetn/symbolisieren/bedeuten
    und das mit der großen klappe und das die recht hat… sag mir mal bitte was die den so korrektes von sich gibt, ich meine das was die labert is nich die wahrheit, das is schwachsinn
    es is nun 3e und ich hab kein bock allen scheiss den sie labert zu kommentieren….aber ich weis echt niicht was daran so toll sein soll
    wenn du doch soviel musikrichtungen hörst, dann solltest du vilt mal damit beginnen dich richtig damit auseinander zusetzten, vilt kapierst du dann warum szenen sich nicht immer verstehn. es würde ja auch kein sinn machen wenn rac anhänger sich mit rar anhängern verstehn würde
    ebensowenig wäre es unverständlich wenn sich emos und hc punks verstehen würden und das sich die geselschaft mit einer szene versteht wird es eh nie geben, denn damit wäre jede szene zerstört

    0
  60. hä ?  schrieb vor  11 Jahren
    0

    wen interessiert der scheiss eigentlich ?

    0
  61. metalfreak  schrieb vor  11 Jahren
    0

    und die lappert und lappert und lappert nur scheisse!!!

    0
  62. Emo-Hasser  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Alter so früher hätten sa so eine erschossen punks hattens net schwer weil wir homs immer noch schwer und emopunks sind lotzis und ausserdem heißt des rock a billy und ihr seit nur blöde scheiß emos also tut uns alle einen gefallen und ritzt euch zum tot ihr lotzis

    0
  63. Chaostheorie  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Ähm, bitte was? du würdest dir gerne einen Duden ausleihen?

    das ist gar kein Problem mein freund. *Dudenreich*

    0
  64. Death Angel Personified  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Hallooooouuu sucht da jemand Aufmerksamkeit ich glaube ja. Ich werde mich jetzt nicht darüber auslassen nur soviel ich konnte mir diesen nach Aufmerksamkeit-Geifernden Mist nur 2 min lang angucken, weil ich Angst hatte das ich nur vom zuschauen genau so durchweg verblöde wie dieses Individuum das da vor der Kamera sitzt!

    0
  65. McLovin fanboy Selco  schrieb vor  11 Jahren
    0

    glaub mir du kannst dir kein bild von ihrer blödheit machen ohne das video ganzgesehn zu haben xDDD

    0
  66. Kuma  schrieb vor  11 Jahren
    0

    die tussie in dem Vid könnte echt schneller Reden, aber ich glaube ihr Hirn lässt das nicht zu

    aber Nur ein Mensch hat recht

    0
  67. deBeuesch  schrieb vor  11 Jahren
    0

    lol die is nich blöd die is nur totaaaaal breit.. aber hundertprozentig is die bekifft xD

    0
  68. BlubberBernd  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ::((: kann die auch mal reden wie n mensch oder ist das zu anstrengend?

    0
  69. Unglaublich  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Die gehört einfach ent-emoisiert und dann getackert die Alte!!!

    Dann labert die auch nimmer son Müll und war wenigstens zu was zu gebrauchen… Außerdem sollte sie sich vorher mal nen Plan machen, über was sie reden will und dann zack, zack zum Punkt kommen. Dieses ewige Rumgelaber geht einem auf den Sack.

    STFU und bück dich!

    0
  70. - Bloodhorn -  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Hmm.. ich find das Mädel knuffig. Zugegeben, sie redet viel Shice, aber es gab auch schon passende Tokio-Hotel-Videos und ähnliches. Sicher mag es überzogen scheinen eingangs von historischen Hintergründen zu reden und zwei Minuten später zuzugeben, das es eine frisch entstandene Subkultur ist, allerdings ist es doch letztenendes schön, das ein Kiddy aus der Generation Pisa in der Lage ist sich halbwegs zu artikulieren und sogar den technischen Sachverstand besitzt ein Video zu machen. *lach

    Ich muss sagen ich ziehe es vor ein wandelnder Anachronismus zu sein, da muss man nicht über Szenen sinieren, man ist einfach da, und wird die anderen überleben.

    In diesem Sinne, Emo´s aller Länder vereinigt euch, Hopper, Punks und alle anderen mit dazu, mal n Tee trinken und n Buch drüber schreiben, das schützt vor peinlichen Videos aller Gruppen.

    0
  71. Anti-Emo-Bang  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Also

    1. So genannte „metaller“ bezeichnet man gerne untereinander auch als „Metalhead“ aba bitte
    2. Wiener Emo’s sind die behindersten von allen (natürlich, Emo’s sind sowieso gay)
    3. Weil irwer weiter unten behauptet hat „Metal sei keine Szene“; Bitte komm nach Wien, ich prügel die Scheiße aus dir raus

    Greez

    0
  72. Kleinmueh  schrieb vor  11 Jahren
    0

    also ich bin ja sehr tollerant aber die? xD
    wie se auf…. hm schlau und erfahren und alles wissend tut xD und wie verrucht sie ihre zigarette anzündet extra fürs video xD
    *also ob se net die paar minuten ohne auskäm :P :D*
    nenen ausserdem labert se zuviel und man merkt richtig das se sich das vorher gaaaanz genau durchgeplant hat was und wann sie was sagen will xDD

    0
  73. derda  schrieb vor  11 Jahren
    0

    bin ich der einzige der merkt, dass sie versucht sachverhalte auf ihre weise widerzugeben, dies total begrenzt tut, sich versucht intelektuell zu geben, man aber merkt dass sie einen total begrenzten sprachschatz verwendet? können sich leute nicht eine struktur in ihre videovorträge machen? das ist ja schrecklich. naja ich lege keinen wert drauf.
    achja und widersprechen tut sie sich auch ständig

    0
  74. PeterTheFox  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ich wusste ja mal gar nicht das es emos schon seid 2006 am ritzen sind :O_O:

    0
  75. Zucker  schrieb vor  11 Jahren
    0

    schweig du eländiges scheusal
    blablabla

    0
  76. PaiN14  schrieb vor  11 Jahren
    0

    rofl lol roflmao omfg omg wtf ftw stfu löl jaja leck mir am ash…
    …..

    ….ach du s.h.ii.C.e iis die pLöd was geht´n ?! oÖ rawrrr >_< so dumm ey…. nää des qeht maL qa ned srii aba die Labert doch so eine DERPE S.H.ii.C.E !!!!! ich meiin… ô.ö was hat man der denn qeqeben ?? denkt diie b.ii.a.t.C.h etwa siie wäre auch emo &nd weizZ alles ?! O.M.G wer siich seLba schon emo nennt iiS sowiieso ´´nen shiiC wannab[ii] -.-* ! nja… soqa die s.h.ii.t ziqarette hat mea biiLdunq aLs die tusse ehh… aLso lachen kann iich drüba ned &nd des eher zum heuLn wiie viieL dummheit iin einem menschen stecken kann, iich fraq miich auch was es der ezZ qebracht had ?! das siie jezZ volL die dumme Q iis *srii* &nd dumm qemacht wird aLso HAD MAN DER iN´s HiRN GESCHiSSEN ??? woooa *lol* ey… ich saq bessa niiXx mea zu iis mir zu pLöd ;P

    gruZz PaiN14 x3

    0
  77. eizi  schrieb vor  10 Jahren
    0

    krass was labert die neue szene?????
    emos gabs schon in den 80gern nur da sahns noch nicht so aus!!!!!
    und Grunge hat es nicht schwer das ging über nacht
    Ich finde es schlimm das dieses video einee komplete entlerung einen lexikon in dem Nichts drin steht!
    sie Profielirt das ganze thema wie wen emo eine politische meinung haben
    Das ist die szene mit den wenigst politischte meinung!
    Und lass bitte die anderen szenen aus dem spiel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Emo ist eine große gemischte subkultur!!!!
    ich hab nix gegen emo’s ich hab was gegen die mit ihr dummen geschwätz!!!!!!!!!!
    Ich glaub ich hol nen kanister benzin, übergiss sie und zünd sie an!!!!

    0
  78. Selco  schrieb vor  10 Jahren
    0

    @eizi
    ich bin dabei :>

    0
  79. rick james...bitch  schrieb vor  10 Jahren
    0

    herzlichen glückwunsch, bei der behinderten olympiade belegst du den 3 Platz. das ist bronze.

    0
  80. Lalya  schrieb vor  8 Jahren
    0

    O_____________________o sie glaub wahrscheinlich wirklich was sie da sagt…naja, lassen wir sie mal in ihrer welt :D sonst wird sie traurig und weint :D alter lax…emo vereint alles schlechte und nicht alles gute :D ::(:

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):