Gadgets:

League of Legends Poro Plüschtier

Panzer Hausschuhe

Ausgeliefert – The Delivery Precarity

Ausgeliefert - The Delivery Precarity

Ja, leider sind wir alle auch an diesem Problem beteiligt…

|
4
|
BadGood
0
Loading...
|
09.12.18

4 Kommentare zu "Ausgeliefert – The Delivery Precarity"

  1. Eumel  schrieb vor  3 Monaten
    -3

    ja klar, ein Staat… träum weiter.

    -3
  2. Bla Bla  schrieb vor  3 Monaten
    2

    Und immer sind die bösen Verbraucher Schuld. Wie können die es auch nur wagen die Strukturen zu nutzen die Leute entwerfen um möglichst viel Kohle aus der Gesellschaft zu ziehen und die Untersten in der Nahrungskette knechten… Die Lösung ist, dass die Verbraucher noch mehr zahlen sollten damit der arme Zusteller vielleicht nen Euro mehr bekommt und die Leute an der Spitze weiterhin die dicken Boni einstreichen können. Wäre ja auch viel zu einfach das Geld der ach so tollen Wirtschaft mal wieder zu fairen Anteilen von oben nach unten zu leiten.

    2
    • Silver  schrieb vor  3 Monaten
      2

      eben. Deutsche Post AG hat 2017 einen Umsatz von unglaublichen 60 Milliarden Euro, und dabei über 3 Milliarden Euro Gewinn erziehlt. Aber davon bleibt natürlich nix bei den Mitarbeitern dritter Klasse hängen. Aber wir sind die Bösen, weil wir kein Bock haben, durch etliche Geschäfte zu rennen, um dann endlich das Passende zu finden, was zig mal teurer ist, als beim Online-Versandhändler. Is klar.

      2
    • F. Merz  schrieb vor  3 Monaten
      2

      Das Ding ist viel mehr, dass bestimmte Infrastrukturen nicht hätten privatisiert werden dürfen (Bahn, Krankenhäuser, Strom, etc.). Nur so lassen sich solche Monopole verhindern

      2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):