Gadgets:

Erotischer Karpfenkalender 2016

Megan Fox für an die Wand

Bier Adventskalender 2017

Besitzer stiehlt Trinkgeld seiner Mitarbeiter

Besitzer stiehlt Trinkgeld seiner Mitarbeiter

Was für ein toller Chef…

|
4
|
BadGood
+1
Loading...
|
19.08.17

4 Kommentare zu "Besitzer stiehlt Trinkgeld seiner Mitarbeiter"

  1. Avatar
    Wurstsuppe  schrieb vor  3 Jahren
    6

    Von so einem Gesippe sind doch die Chefetagen in Deutschland voll! Zeitarbeit, Lohnkürzung, Tarifflucht…etc. Kein Deut besser als der da.

    6
  2. Avatar
    bla  schrieb vor  3 Jahren
    -6

    wie so oft hat die medaille 2 seiten
    zum einen ist das mal ein mächtiger koffer.
    des weiteren ist es auch so wenn man in einer firma arbeitet das gesamte gedankengut was zu der firma beiträgt der firma gehört. ergo gehört auch das verdiente kleingeld dem besitzer. ich weiß ich weiß jetzt werden viele buhn weil es ja normal ist das dem kellner das trinkgeld gehört aber genaugenommen stimmt es ja nicht.

    so und hier ist die andere seite. eben weil es normal ist das kellnern das trinkgeld gehört, zumindest wird es weltweit so angesehn ist es assozial seine leute abzuzocken. sowas würde wenn überhaupt im vorhinein vertraglich festgehalten werden müssen damit die mitarbeiter auch wissen worauf sie sich einlassen. meist sagt man ja das kellner vom trinkgeld leben. stimmt zwar nicht aber reich wird man als kellner sowieso nicht.

    -6
  3. Avatar
    Wurstsuppe  schrieb vor  3 Jahren
    0

    @Bla
    Der Tip ist Teil des Lohnes und deswegen kann der „asi Arbeitgeber“ den Lohn so drücken wie er lustig ist. Wenn er da noch seine Finger verdingt, gehört er mit samt seiner Familie in einen Sack gesteckt und dann mit der Plattschüppe so lange drauf rumgehauen, bis kein Mucks mehr ertönt!

    0
  4. Avatar
    Boulettenpaule  schrieb vor  3 Jahren
    2

    Leider weiß „BLA“ nicht, oder er beachtet es bei seiner These nicht, dass in den Staaten der „Grundlohn“ für Mitarbeiter im Restaurant extrem niedrig ist und der TIP einkalkuliert wird um auf ein einigermaßen ordentliches Gehalt zu kommen. Es wird von den Mitarbeitern sowie den Angestellten kalkuliert. Ratet mal warum die da drüben immer so scheiß freundlich zu den Gästen sind ;) Eben genau deswegen.

    2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):