Gadgets:

iGrow Laserhelm gegen Haarausfall

Die edle Rolle

Drogen sind scheisse!

Drogen sind scheisse!

Mal ein etwas ernsteres Video . . .
Ich find das Video gut gemacht bezüglich dem Thema Drogen und recht haben sie auf alle Fälle :!:
Also lasst die Finger von dem Mist, denn Drogen sind scheisse, egal was Freunde zu euch sagen :;):
Für 1 einzigen Trip das Leben aufs Spiel setzen? Nein danke!

|
|
BadGood
+26
Loading...
|
12.02.08

12 Kommentare zu "Drogen sind scheisse!"

  1. Der Ich  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Tjoo, genau…
    Die Drogen sind dran schuld, dass sie so zivilversager sind.

    0
  2. ohnoes  schrieb vor  11 Jahren
    0

    das leben aufs spiel setzen um auf die andere straßenseite zu kommen?
    nein danke! :rofl:

    scheiß naps ^^

    0
  3. Vinci  schrieb vor  11 Jahren
    0

    teilweise ganz ok, aber für wirklich voll nehmen kann man die videos dann doch nicht…
    leichte partydrogen aufs selbe level stellen wie heroin…?

    0
  4. OmG  schrieb vor  11 Jahren
    0

    LoL die setzen cannabis auf das selbe level wie koka und heroin… wenn die schon sowas machen dann sollten die auch solche spots über alkohol (was um einiges gefährlicher is als cannabis) und nikotin machen ;) :rolleyes:

    0
  5. Lord Smert  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ich glaube ja ned dass sie unbedingt das eine mitm anderen gleichsetzen :rolleyes: es ist wahrscheinlich eher so gemeint, dass das eine auch zum anderen führen kann ist zwar in sehr vielen fällen nicht so jedoch besteht da eine chance :evilbad:

    0
  6. egotrip  schrieb vor  11 Jahren
    0

    lol, deppen. Wer „verantwortungsvolL“ mit Drogen umgehen kann (damit mein ich Cannabis, alles andere ist viiiel zu gefährlich) der kann auch gut einschätzen wann er schluss machen sollte.
    Opfer die so dumm sind und sich harten Shit pfeifen, kann man nur bemitleiden.

    0
  7. Jehova  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Die Arbeitsgruppe Scientology der Innenbehörde warnt aus aktuellem Anlass vor der so genannten „Foundation for a Drug-Free World“. Diese so genannte „Foundation“ hat an Hamburger Jugendeinrichtungen „Aufklärungs- und Informationsschriften über Drogen“ versandt. Tatsächlich handelt es sich aber um eine gezielte Werbekampagne der Scientology Organisation aus den USA, um Kontakte zu der Organisation herzustellen.

    0
  8. lucca  schrieb vor  11 Jahren
    0

    ach du KacKe! Man muss doch nicht wirKlich so abgehen, wenn man dogen nimmt. es wird noch nicht mal erKlärt was die Kid da fürn sch… genommen haben…

    0
  9. Sandfresser  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Hey Jehova, danke für den Input… da war mal wieder jemand schlauer als der Webmaster.
    Natürlich machen die Videos Arsch betroffen (oh mann, wenn das jez meine Muuter wäre, die wegen mir heult, etc.) aber das Mittlere hat mir eher bock auf GTA gemacht. Und dann sterb ich lieber an ner Überdosis aufm Bahnhofsklo in meiner eigenen Kotze bevor ich mich von Scientology zum Alien-Anbeten gehirnwaschen lasse…

    0
  10. kiffer  schrieb vor  11 Jahren
    0

    schlecht bezahlte schauspieler und alberne werbekampagne, kann ja nur auf ami-land kommen

    0
  11. rich boy  schrieb vor  11 Jahren
    0

    mal schön die propaganda videos von scientology ausgegraben… ansich sind die inhalte nicht verkehrt, nur werden sie dazu benutzt die menschen zu leiten und für die eigene sache zu gewinnen, welche sicherlich weitaus kritischer betrachtet werden sollten.

    0
  12. vorsicht leute!!!  schrieb vor  11 Jahren
    0

    Scientology ist nicht sehr viel ungefährlicher als die Drogen gegen die sie Werbung machen ;)

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):