Gadgets:

Hangover Quartett

Penis-Theater: Die große Show für den kleinen Freund

In Ohnmacht gekitzelt

Ich bitte um Erklärungen ^^

Tags:

|
11
|
BadGood
+65
Loading...
|
05.02.12

11 Kommentare zu "In Ohnmacht gekitzelt"

  1. Avatar
    norma jean  schrieb vor  9 Jahren
    0

    vielleicht einfach sauerstoffmangel durch die atmung beim kitzeln?!

    0
  2. Avatar
    Ahja  schrieb vor  9 Jahren
    0

    fake ::P:

    0
  3. Avatar
    baboon  schrieb vor  9 Jahren
    0

    ob das so gesund ist ??

    0
  4. Avatar
    Blubb  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Kitzeln wurde früher sogar als Foltermethode verwendet. Das andauernde Kitzeln ruft einen Sauerstoffmangel hervor, daher die Bewusstlosigkeit. Allerdings erscheint mir das auf dem Video als doch sehr schnell …

    0
  5. Avatar
    1234  schrieb vor  9 Jahren
    0

    funktioniert nur bei maximalpigmentierten!

    0
  6. Avatar
    Steam  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Ist wohl die selbe Krankheit die J.D. hat. Nur er fällt halt beim Kacken vom Klo :D

    0
  7. Avatar
    Mu  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Da kam warscheinlich alles zusammen. Stress, Abwechselnd Hyperventilation & Muskelanspannung bei nicht-Ausatmen….
    Gibt sogar den „Valsalva“ Versuch dazu (Ohne Kitzeln! :P ), bei dem der Patient einatmet, seine Muskeln anspannt, sich Mund und Nase zuhält und die Muskeln immer weiter anspannt. Wikipedia: „Der Druck im Thoraxraum erhöht sich dabei und bewirkt ein Erliegen oder deutlichen Rückgang des venösen Rückstromes ins rechte Herz. Das Schlagvolumen der rechten Herzkammer wird geringer. Durch den erhöhten Druck im gesamten Thorax geben jedoch die Lungenvenen mehr Blut in die linke Herzkammer, wodurch dort so lange ein erhöhtes Schlagvolumen abgegeben wird, bis der „Vorrat“ in den Lungenvenen verbraucht ist. Löst man die Situation nicht auf, so entsteht ein Kollaps“

    0
  8. Avatar
    Pink Panther  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Ist doch absolut simpel: aufgrund des Kitzelns wird verursacht, dass der Gekitzelte — durch die Anstrengung des Lachens — unter erschwerten Umständen atmen kann; da dieses schwarze Exemplar besonders kitzelig ist, und er sich merklich besonders schon in den ersten paar Sekunden anstrengt, bekommt sein Gehirn zu wenig Sauerstoff und schaltet ab. Kann irreparable Schäden hervorrufen, denn Sauerstoffmangel soll nicht allzu gesund sein.

    0
  9. Avatar
    Bomack  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Evtl. Narkolepsie…

    0
  10. Avatar
    GustavGunz  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Wer zuhört ist klar im Vorteil der eine Typ sagt während des Videos „It´s like uuuuhm…. Narkolepsie“

    0
  11. Avatar
    Dr. House  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Das sind typische Kataplexien bei Narkolepsie. Dieser teilweise oder wie hier zu sehen ein kompletter Tonusverlust der Muskeln, Auslösersind emotionale Affektewie z.B. Stress, Freude, Lachen, Trauer, Stolz, Schreck usw. Im Unterschied zur Epilepsie ist der Betroffene bei vollem Bewusstsein. Er kann sich nur nicht bewegen. Dieser Zustand kann unterschiedlich lange dauern und ist nicht lebensbedrohlich. Die Atemmuskeln sind nicht betroffenen. Oft kann die Kataplexie durch Berührung schneller aufgelöst werden. Auch dies kann man in diesem Video gut sehen.

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):