Gadgets:

LED Wimpern

Zauberstab Salz- und Pfefferstreuer

Sperma Tester fürs iPhone

Look Up

Eine kleine Rede zum Thema Smartphones / PCs bzw. Internet allgemein und wie sie unseren Alltag verändert hat. Regt einen schon ein wenig zum Nachdenken an :;):

|
7
|
BadGood
+97
Loading...
|
07.05.14

7 Kommentare zu "Look Up"

  1. Avatar
    omnomnom  schrieb vor  6 Jahren
    0

    Sehr gut

    0
  2. Avatar
    Thulias  schrieb vor  6 Jahren
    0

    Hmm ich fühle mich nicht wirklich angesprochen. Liegt aber vielleicht auch mehr daran, dass ich nicht so viel wert auf Facebook-Präsens gebe. :s Find ich auch unnötig — Facebook ist sogar eher langweilig.

    0
  3. Avatar
    blubbb  schrieb vor  6 Jahren
    0

    Oha! Das muss ich jetzt sofort auf facebook posten :nadu:

    0
  4. Avatar
    Predator  schrieb vor  6 Jahren
    0

    Sehr nice Dude!

    Seine Augen sind nicht auf einer höhe xD sieht bissl lustig aus.

    0
  5. Avatar
    deal with life  schrieb vor  6 Jahren
    0

    Das Video lügt. Um es mal einfach zusammenzufasen. Es gaukelt Euch eine Schwarz-Weiß-Realität vor, die es nicht gibt.

    „Liebe entsteht nicht immer nur in tollen „Ein erster Blick und es hat gleich gefunkt“-Momenten an der Straßenecke. Während Mrs. Right an ihm vorbeihastet, flirtet Gary Turk vielleicht gerade online. Mit seinem Smartphone. Beruhigt euch. Das Leben ist halt nicht so romantisch, wie ihr es gerne hättet. Es ist unendlich profan, voller Zufälle und ja, auch voller Telefone. Deal with it.“

    0
  6. Avatar
    taube  schrieb vor  6 Jahren
    0

    die face-to-face kommunikation im privaten kontext ist zu einem genauso großen anteil oberflächliche, nichtssagende zeitvergeudung wie die virtuelle kommunikation auf facebook & co. Ich wage sogar zu behaupten, dass sich manche menschen in social networks eher trauen, Echtes von sich zu geben, weil die hemmschwelle niedriger ist.

    ich glaube also nicht, dass die virtualisierung unserer Kommunikation etwas an ihrer qualität ändert… Dieses Video ist eine typische selbstgefällige Oberflächlichkeit, wie man sie sowohl online als auch im sogenannten „realen“ leben überall antrifft.

    0
  7. Avatar
    bla  schrieb vor  6 Jahren
    0

    bei 1:30 war schluss für mich. so viel gelaber hält ja keiner aus.
    nun zum thema.
    1) wie glaubt der gut nachzudenkende herr youtubler das andere leute das video sehen? oh warte ich weiß, ich komm vorbei und er trägt mir das gedicht nochmal vor — persönlich! :nadu:
    2) ich denke nicht das „virtuelle“ freunde schlechte freunde sind oder es so nicht das gleiche ist. ich erwisch mich selbst auch oft beim schmunzeln wenn mir wer anderes was lustiges schreibt. emotionen spielen also auch in der virtuellen welt eine große rolle, entgegen der aussage von dem vortragenden. es ist nur eine andere form der beziehungen die 2 menschen miteinander haben, aber sie ist dennoch echt. und abgesehen davon, auch so kenn ich nicht das noch so kleine detail von freunden. und das ist auch gut so. bin kein freund des gläsernen menschen auch wenn wir immer weiter dorthin tendieren.

    ich schweife ab…
    im grunde möchte ich mich an dieser stelle meinem vorredner anschließen und stimme 100%ig zu.

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):