Gadgets:

Cap Zappa - Flaschenöffner und Schleuder in einem

Heiße Nummern

Machete-Pfannenwender

Omni trifft auf Oculus und Borderlands

Das sieht schon nach ziemlich viel Spaß aus :;):

|
|
BadGood
+66
Loading...
|
08.04.14

15 Kommentare zu "Omni trifft auf Oculus und Borderlands"

  1. Silver  schrieb vor  5 Jahren
    0

    sieht echt geil aus. Zu schade, dass sich Oculus Rift sich erledigt hat, nachdem Facebook es gekauft hat.

    0
  2. Elwynn  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Silver schrieb:

    sieht echt geil aus. Zu schade, dass sich Oculus Rift sich erledigt hat, nachdem Facebook es gekauft hat.

    Nich dein ernst?! Shit…

    0
  3. K3n  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Oculus Rift is aber auch nur die Brille, dafür lässt sich sicher bald ersatz finden.

    0
  4. Gold  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Die Anzahl der Camper wird sich drastisch erhöhen :D

    0
  5. riOT  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Warum sollte Oculus Rift nach der Übernahme von Facebook „unbrauchbar“ werden?! Das ist genau derselbe unnötige Shitstorm, wie bei der whatsapp Geschichte vor einiger Zeit…

    0
  6. Sound  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Schön, aber ohne Sound is das sicherlich nen scheiss…

    0
  7. Xaderion  schrieb vor  5 Jahren
    0

    haben will

    0
  8. Hannes  schrieb vor  5 Jahren
    0

    wär sogar bezahlbar… 500$ für das omni und was oculus gleich nochmal gekostet hat weis ich nicht mehr… aber dass das von facebook gekauft wurde ist echt scheisse, hat echt viel potential auch ohne penetrante facebook werbung.

    0
  9. Silver  schrieb vor  5 Jahren
    0

    @ riOT:
    Unnötiger shitstorm?! Facebook ist bekannt dafür, alles und jeden komplett nackt zu machen. Willst du gerne beim Zocken beobachtet werden? Hast du Lust auf Einblendungen wie „Dieses Spiel könnte Ihnen gefallen.“ während des Zockens? Gefällt dir, das Facebook (und damit auch sämtliche US-Geheimdienste) wissen, was. wann, wie lange und womit du zockst? Manchen Leuten ist einfach nicht klar, womit sie bei Facebook bezahlen. Facebook ist NICHT umsonst. DU bist das Produkt, deine Daten die Währung.
    Aber du bist wahrscheinlich einer von den Leuten, die sagen, sie „haben ja nichts zu verbergen“.

    0
  10. bla  schrieb vor  5 Jahren
    0

    hier bewegen wir uns schon stark in richtung zukunft. früher oder später werden wir hologramme in der freien natur rumlaufen haben und uns dort mit laserschwertern und solchen knarren durch die unterwelten kämpfen. wenigstens mal eine möglichkeit sport und games sinnvoll zu vereinen. egal in welche richtung es sich weiterentwickelt es ist jetzt schon ein highlight.

    0
  11. Mace  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Nicht nur das werbung eingeblendet wird durch den kauf von occulus rift durch facebook. facebook hat dadurch sogar die möglichkeit deine augenbewegungen abzulesen dh. zu sehen wodrauf man schaut und da man davon ausgehen kann das facebook vorallem den social media bereich und das tägliche browsen VR tauglich machen will werden dann schön die augenbewegungen abgelesen bei was auch immer du dir anguckst… also bloß nicht falsch gucken sonst wird man noch durch irgendeinen algoritmus in eine schublade eingeordnet….

    0
  12. riOT  schrieb vor  5 Jahren
    0

    @ Silver:
    Es ist doch jedem selbst überlassen, wie viel er von sich im Internet preisgibt. Ich kann nur das widersinnige Verhalten der breiten Masse nicht verstehen…z.B. whatsapp, zuerst sind die meisten der festen Überzeugung, dass sie die app nach dem verkauf an Facebook auf keinen Fall noch weiter nutzen wollen, weil Facebook und NSA alles überwachen…aber kaum verschwindet der Internethype wieder, verliert keiner mehr ein Wort darüber. Und dasselbe wird es auch mit Oculus sein… Und ich wette auch du nutzt Facebook und whatsapp, wenn ja, überleg mal wie sinnvoll dein boykott gegenüber Oculus ist.

    0
  13. Silver  schrieb vor  5 Jahren
    0

    @ riOT:
    Ich benutze weder Facebook noch Whatsapp. Ich kenne noch eine andere Form der Kontaktaufnahme, die viele scheinbar verlernt haben: sich treffen.
    Mit dem Rest muss ich dir Recht geben, die Masse der Bevölkerung vergisst leider viel zu schnell. Aber dass du selber Kontrolle über deine Daten hast, stimmt so leider nicht. Allein schon wenn ein Freund von dir bei Facebook ein Foto von dir postest, bekommst du kaum was mit, sofern du nicht selber angemeldet bist.

    0
  14. Yinka  schrieb vor  5 Jahren
    0

    ich finde das omni ding sieht nicht sehr stabil aus aber naja wird schon seine aufgabe erfüllen xD

    0
  15. Jui  schrieb vor  5 Jahren
    0

    Wo wurde eigentlich erwähnt dass man sich bei der Oculus Rift bei Facebook anmelden soll? Das Teil ist nur ne Brille die den Fernseher ersetzt. Sie hat (Nach aktuellem Stand) kein Wlan oder nen Netzport. Und die Konsole oder PC mit der ich die verwende muss ich auch nicht zwingend ans Netzwerk anschliessen. Also werden auch keine Daten übertragen

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):