Gadgets:

Alltagsschlampen

Füller für die besonderen Augenblicke

Der etwas andere Schlagring

Wenn Planeten den gleichen Abstande wie der Mond zur Erde hätten

Erschreckend und faszinierende zugleich :xD:

|
|
BadGood
+89
Loading...
|
06.02.11

26 Kommentare zu "Wenn Planeten den gleichen Abstande wie der Mond zur Erde hätten"

  1. Avatar
    Lawlolawl  schrieb vor  9 Jahren
    0

    beim Jupiter würd man wohl denken es ist bewölkt :O

    0
  2. Avatar
    Lawlolawl  schrieb vor  9 Jahren
    0

    btw… wie kann die erde abstand mit sich selbst haben? :D

    0
  3. Avatar
    muffl  schrieb vor  9 Jahren
    0

    *angst*

    :rolleyes:

    0
  4. Avatar
    Bird Of Hermes  schrieb vor  9 Jahren
    0

    nunja wenn der jupiter so nah an uns drann sein würde, würde die erde als komet drauf einschlagen

    0
  5. Avatar
    eheheh  schrieb vor  9 Jahren
    0

    wer hat behauptet das der blickpunkt von der erde aus geht?

    0
  6. Avatar
    anakadai  schrieb vor  9 Jahren
    0

    @ehehehe
    naja sieht doch doch so aus immerhin sind im hintergrund bäume^^

    0
  7. Avatar
    Die rechte Hand des Teufels  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Nach einer Studie der NASA: Wenn Venus (was da nicht mal angezeigt war XD) vom Apfelgroßen schwarzen Loch (Standart: Erbsengröße) das nicht mal so weit weck ist von der Erde aufgesogen wird, werden uns Meteoriten erschlagen…… *klugscheißer spiele*
    Sieht aber dennoch verdammt geil aus :D

    0
  8. Avatar
    Unnötig  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Alter wo der Jupiter kam o.o

    0
  9. Avatar
    --S--  schrieb vor  9 Jahren
    0

    der Jupiter ist geil xDD ich dachte schon der neptun wäre da groß und bäm Jupiter kommt und baammt alle weg XD

    0
  10. Avatar
    hexacore  schrieb vor  9 Jahren
    0

    omg ist die erde klein 6,371km ich dachte die ist 6371km :)

    0
  11. Avatar
    Am0nAmarth  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Jupiter ist ein Winzling im Vergleich zu den Geräten, die sonst noch durch den Raum schlendern, von daher…

    0
  12. Avatar
    MagicRabbit  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Jupiter ist nahe an der Größe zu einer Sonne. Die meisten Dinge die größer sind, sind Sterne und keine Planeten… aus diesem Gesichtspunkt ist der Jupiter schon verdammt groß.

    0
  13. Avatar
    Wusa.  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Eindrucksvoll, irgendwie.
    Zwar nicht möglich, wie schon gesagt..aber verdammt eindrucksvoll.

    0
  14. Avatar
    proll  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Lawlolawl
    Schalt dein gehirn mal an

    0
  15. Avatar
    Butterschmalz  schrieb vor  9 Jahren
    0

    MagicRabbit schrieb:

    Jupiter ist nahe an der Größe zu einer Sonne. Die meisten Dinge die größer sind, sind Sterne und keine Planeten… aus diesem Gesichtspunkt ist der Jupiter schon verdammt groß.

    ::(:

    0
  16. Avatar
    WTF-FTW  schrieb vor  9 Jahren
    0

    MagicRabbit bitte gehe zurück in die Schule und passe in Astro besser auf!!!!!!! DANKE

    0
  17. Avatar
    Blondi  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Durchmesser Jupiter: 0,14 Mio km
    Durchmesser Sonne: 1,39 Mio km…

    Joa man könnte sagen, Jupiter ist von der größer her fast so groß wie die sonne…

    0
  18. Avatar
    Wizle  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Oh man, die PISA Studie bewahrheitet sich hier! Da schreibt einer mal was Korrektes und 4 blöckende Schafe schreiben, dass es falsch ist, nur weil sie damit überfordert sind mit physikalischen Gesetzen umzugehen. ::(: Magic rabbit hat vollkommen recht. Wäre die Masse des Jupiters etwas größer, wäre die Wahrscheinlichkeit, dass er eine Sonne geworden wäre sehr gross. Blondi du weisst aber schon, dass die meisten Sterne die wir am Himmel sehen Sonnen sind?! Komm nicht mit dem Vergleich des Durchmessers!!! Es kommt auf die Masse an, oder wiegt bei dir deine Spraydose gefüllt mit Gas mehr als ein Stein in der gleichen Größe? Blondi mit deiner Aussage, wäre dann unsere Sonne ein kalter Planet wenn sie nur um 1 cm kleiner wäre, weil du ja ein vergleich mit UNSERER Sonne anstatt mit der Mindestmasse die eine Sonne braucht zu argumentieren?! Denn so stellst du es dar! Es existieren Sonnen, die kleiner im Durchmesser sind als unsere Erde, die weisse Zwerge genannt (tote Sonnen) werden. Sie besitzen nur einen kleinen Durchmesser, haben aber eine enorme Dichte, die sich ein Mensch eigentlich kaum vorstellen kann. Die Quelle meiner Aussage ist Literatur über Astronomie und Prof. Harald Lesch. Also informiert euch lieber, bevor ihr solche Halbwahrheiten in den Raum stellt! Setzen 6! DANKE

    0
  19. Avatar
    Quark  schrieb vor  9 Jahren
    0

    wie dicht ist der Mond eigentlich an der Erde? Beim Jupiter scheinst fast schon so als könne man ihn mit einem Katapult besuchen gehen :D

    0
  20. Avatar
    Daniel  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Radius Jupiter laut Video: 72 000 km
    Abstand Erde Mond laut Wiki: im Durchschnitt rund 400 000 km. Wäre also noc genug platz. Aber mein erster gedanke war auch: Könnte man ja anfassen…

    0
  21. Avatar
    shAtz^  schrieb vor  9 Jahren
    0

    im mittel 363.300 km (wiki)
    und auch wenn der jupiter mal ne sonne hätte werden können, er ist trotzdem kleim im vergleich zu dem, was es noch so gibt… kommt halt auf stadium und zusammensetzung des sterns an… siehe blauer riese oda sowas…

    0
  22. Avatar
    Wizle  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Na klar ist der Jupiter nur ein Staubkorn im Vergleich zu anderen Himmelskörper die es im Weltraum gibt. Addieren wir die Masse aller in unserem Sonnensystem befindlichen Planeten und stellen Sie zu Masse unserer Sonne gegenüber, so ergiebt die Masse der Planeten nur 1% die der Sonne. Im Weltraum sind die Dimensionen unvorstellbar gross und es geschehen Dinge im Weltraum die sich kaum ein normaler Mensch vorstellen kann. Man kann zwar darüber reden und alles berechnen, aber vorstellen ist einfach nur :O_O: :O_O: :O_O: . Deshalb liebe ich dieses Themengebiet so sehr. Sollte sich jemand für so Etwas interessieren, kann ich nur Prof. Harald Lesch mit der Sendung Alpha Centauri empfehlen (Youtube). Er erklärt die Sachverhalte so, dass man sie auch gut nachvollziehen kann.

    0
  23. Avatar
    Butterschmalz  schrieb vor  9 Jahren
    0

    @ Wizle:
    Ich hab zwar keine Ahnung was du uns sagen möchtest, aber bevor du was von der Pisa-Studie faselst, lern erstmal wie man richtig schreibt.
    „Jupiter ist nahe an der Größe zu einer Sonne“ <- Das war die Aussage von MagicRabbit.
    Das ist definitiv falsch und Blondie dies mit den Fakten auch eindeutig belegt. Wo ist also dein Problem? ::DD:

    Das was du allerdings behauptest ist wesentlich fragwürdiger…nur so nebenbei.

    0
  24. Avatar
    Wizle  schrieb vor  9 Jahren
    0

    @Butterschmalz
    Das was ich damit sagen wollte, ist, dass hier nur Halbwahrheiten in den Raum gestellt werden, aber dafür keine offiziellen Quellen aufgezeigt werden. Solche „Halbwahrheiten“ sind gefährlicher als völlig falsche Aussagen.
    Zur PISA Studie: Tut mir leid, dass ich in deinen Augen nicht gut genug schreibe. Wie ich hier lese schreibe ich besser als der größere Rest in diesem Forum (Ausnahmen bestätigen…), aber irgeneinen Grund muß ich dir ja liefern, damit du mich auch demütigen kannst. Darüber hinaus ist deutsch nicht meine Muttersprache und dies ist auch keine wissenschaftliche Ausarbeitung in der ich so sehr auf die Rechtschreibung achten muß.
    Zu MagicRabbit: Okay, da muß ich eingestehen, dass er die Größe anstatt die Masse erwähnt hat. Diese Aussage ist so nicht korrekt. Blondi hat aber nur die Fakten belegt, welche Durchmesser diese Himmelskörper besitzen, aber nicht die „Mindestgröße“ die ein Planet besitzen muß um eine Fusion zu starten und dadurch zu einer Sonne zu werden.
    Mein Problem: Ich wollte es einfach nur richtig stellen.
    Das was ich behaupte ist für dich natürlich fragwürdiger, wenn man die nötige Bildung dafür nicht aufbringen kann. Soll jetzt keine Beleidigung sein. Wenn du Quellen für meine Behauptungen möchtest kannst du dir ja mal die Mühe machen und einige Folgen von Alpha Centauri anschauen.

    0
  25. Avatar
    Wizle  schrieb vor  9 Jahren
    0

    Butterschmalz schrieb:

    @ Wizle:
    Ich hab zwar keine Ahnung was du uns sagen möchtest, aber bevor du was von der Pisa-Studie faselst, lern erstmal wie man richtig schreibt.
    “Jupiter ist nahe an der Größe zu einer Sonne” <- Das war die Aussage von MagicRabbit.
    Das ist definitiv falsch und Blondie dies mit den Fakten auch eindeutig belegt. Wo ist also dein Problem?
    Das was du allerdings behauptest ist wesentlich fragwürdiger…nur so nebenbei.

    oder ich machs einfach wie du zu MagicRabbit um meine Kompetenz zu unterstreichen:

    ::(:

    0
  26. Avatar
    Wobo  schrieb vor  9 Jahren
    0

    ja Harald Lesch ist echt ein Star hör ich auch nur zu gerne zu!

    0

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:xD: :red: :puke: :o_O: :nom: :love: :lol: :heul: :evil: :;): ::|: ::P: ::O: ::DD: ::/: ::): ::(: :8):